Kreuzfahrt: Eröffnung neuer Sichtweisen

Kreuzfahrten gibt es schon seit dem 19. Jahrhundert, da sie doch schon damals das Überqueren eines Ozeans ermöglichten. Die Bedingungen waren jedoch eher bescheiden und als Vergnügen konnten sie keinesfalls bezeichnet werden. Die damalige Passagier-Dampfschifffahrt ermöglichte es zum Beispiel den Emigranten, nach Amerika überzusetzen. Die Fahrt dauerte stolze 110 Tage und war vor allem für diesen Personenkreis mit wenig Luxus verbunden.

Kreuzfahrt – Eröffnung neuer Sichtweisen

Schon damals konkurrierten Schifffahrtsunternehmen untereinander und versuchten, die Reisezeit immer kürzer zu gestalten. Ein großes Problem stellten jedoch die Wintermonate dar, die die Schifffahrt finanziell stark belasteten. Die Überfahrt gestaltete sich rau, war gefährlich und sorgte für weniger verkaufte Tickets, was die Reedereien finanziell an ihre Grenzen brachten.

Mitte des 20. Jahrhunderts drängte ein weiterer Konkurrent anderer Art auf den Markt, das Passagierflugzeug. Der Wettbewerb verlagerte sich sehr schnell zugunsten des Flugverkehrs. Die Schifffahrtsunternehmen waren nun gefordert, sich neue Marktsegmente zu erschließen, weil durch die Flugzeuge die Linienschifffahrt quasi mit einem Mal zusammenbrach.

Die Idee, die Schiffe in den Wintermonaten fahren zu lassen, kam Albert Ballin 1891. Erstmals bot er eine Luxusseereise an, die von Hamburg in den Orient führte, immerhin schon 241 Gäste beherbergte und zwei Monate dem reinen Vergnügen diente. Gekrönt von großem Erfolg war der Bau neuer Kreuzfahrtschiffe besiegelt und die Investition in immer größere und schnellere Reiseschiffe nahm Fahrt auf. Bis weit in das 20. Jahrhundert waren diese Kreuzfahrten einer jedoch eher kleinen Kundschaft möglich, da die Reisen sehr teuer und luxuriös waren. Das änderte sich in den 1960er Jahren durch zu geringe Buchungszahlen, so dass auch mittelständische Passagiere als neuer Kundenkreis erschlossen wurden. Die Größe der Schiffe wuchs, weil so eine viel größere Menge an zahlende Kunden befördert werden konnte. Da die Passagiere viel Zeit auf dem Schiff verbrachten, wurden die Schiffe so geplant, dass alles wie in einer Stadt verfügbar war. Außerdem wurden neue Konzepte entwickelt, eine Kreuzfahrt noch attraktiver zu gestalten, indem Kreuzfahrten zu bestimmte Themen oder spannenden und exklusiven Events gebucht werden konnten.

Kreuzfahrt heute

Das Angebot in diesem Bereich ist riesig. Viele Menschen genießen auf einem Schiff den Luxus, auf kleinem Raum viel Angebot zu genießen. Eine Wasserwelt, von Pool bis Rutsche, Geschäfte, Fitnessraum, Vollpension und vieles mehr werden dem Reisenden geboten, ohne dafür lange Wege planen zu müssen. Durch das Anlegen an den verschiedensten Orten weltweit wird diese Reise um touristische Angebote, wie Stadtbesichtigungen und anderes noch einmal stark aufgewertet. Ein Kreuzfahrtschiff ermöglicht es mit seinen Reiserouten zum Beispiel, das Mittelmeer zu erkunden. Mehrere Länder und ihre landestypischen Eindrücke können vom Passagier erkundet und aufgenommen werden und vermitteln einen sehr vielseitigen Urlaub, ohne dass die reisende Person der Organisation des Sightseeings unterliegt, denn das übernimmt der Reiseanbieter. Außerdem muss kein Passagier das Schiff verlassen, wenn er nicht möchte.

Kreuzfahrten zu finden, ist überhaupt kein Problem. Vielmehr sollte dem Passagier im Vorfeld klar sein, was für eine Reise er antreten möchte. Es gibt Kreuzfahrtschiffe, auf denen viel Etikette erwartet wird. Das liegt nicht jedem. Dann sind Schiffe buchbar, die Spaß und Fun in den Vordergrund stellen und nicht so sehr die Etikette beachten. Und Schiffe, die dazwischen liegen und beides berücksichtigen, gibt es auch noch.

Informationen zu solchen Kreuzfahrten finden sich bei den Anbietern für Schifffahrten und sich gut auf eine Reise vorzubereiten, stellt kaum noch ein Problem dar. Die Reiseveranstalter betreiben ihre Webseiten sehr informativ und Bilder umrahmen das Angebot. Oft sind auf den Webseiten auch weitere Werbeanzeigen, die zum Beispiel über Google Adsense geschaltet sind, zu finden, die das Angebot der Veranstalter abrunden und noch mehr Informationen bieten.

Eine Kreuzfahrt vereint viele Annehmlichkeiten einer Reise und bietet die Möglichkeit, Reiserouten zu erkunden, auf denen viele touristische Ziele schnell erreichbar sind. Die dort erworbenen Eindrücke bleiben unerreicht und bereichern das persönliche Wohlbefinden immens und schaffen Erinnerungen für die Ewigkeit.