Studieren im Chemnitz: Warum werden Nebenjobs für Studenten immer wichtiger?

Studieren wird ständig teurer. Nicht nur steigen die Kosten des typischen Lebensunterhalts dank Fahrkartenerhöhung oder Spritpreisen, auch die Kosten für die Unterkunft kennen nur einen Weg: den nach oben. Das mag in Chemnitz zwar noch nicht so ausgeprägt wie in anderen Städten sein, doch da das Einkommen in Chemnitz ebenfalls geringer ist, fallen Steigerungen natürlich auf. Aber welche Möglichkeiten haben Studierende, um die private Kasse ein wenig aufzufüllen?

Wirtschaftwachstum: Darum boomt die Region Chemnitz

In den letzten Jahren hat in Sachsen allgemein, aber speziell in Chemnitz, ein regelrechter Boom in der Wirtschaft eingesetzt. Die Arbeitslosenzahlen gingen seit 2005 dramatisch zurück und die Steuereinnahmen sprudeln. Die Statistiken belegen eindeutig, dass Sachsen, und allen voran die Stadt Chemnitz in den letzten Jahren eine überaus stark florierende Wirtschaft verzeichnen konnten. Doch woran liegt das genau? Im Grunde ist das Sachsener „Wirtschaftswunder“, welches in den letzten Jahren für überdurchschnittlich hohes Wachstum gesorgt hat, nach wie vor auf die Wiedervereinigung zurückzuführen. Denn die Industrie in Bundesland ist nach ihr zunächst weit rückständig gewesen und musste völlig umstrukturiert werden. Auch die Arbeitslosenquote hat sich in den letzten Jahren stark verringert und liegt bei derzeit 5,6 % Prozent.

Bessere Energiebilanz: Neue Fenster in Chemnitzer Gebäuden sind gefragt

Bei größeren Reparaturarbeiten müssen Sie in der Regel auch die Fenster tauschen. Es ist meist ein sehr kostspieliges Unterfangen, wovor sich sehr viele Kunden drücken wollen. Der Kauf neuer Fenster ist nicht nur sehr teuer, sondern auch sehr arbeitsintensiv. Insbesondere dann, wenn Sie die Arbeiten zu einem Teil selbst machen wollen, werden Sie praktisch einen zweiten Beruf für eine längere Zeit ausüben müssen.

Kartons und Kisten für Stückgüter: Die neue Welt des Versands

Wir durchleben eine sehr impulsive Zeit, die uns täglich neue Produkte auf dem Markt beschert. Fast schon könnte man der Ansicht sein, als würde man Weihnachten und Ostern zusammen erleben. Dies bringt zwar für den Kunden viel Freude, aber für den Handel und insbesondere die Hersteller dieser Produkte birgt dies auch starke Herausforderungen in sich. Vor allem werden dadurch auch neue Versandverpackungen geschaffen, die nicht nur dem eigentlichen Zweck der Sicherheit der Ware dienen, sondern viel eher optische Zwecke zu erfüllen versuchen.

Wirtschaft trifft Wissenschaft in Chemnitz und Umgebung

Chemnitz ist eine Drehscheibe für sehr Vieles. Man weiß eigentlich gar nicht so genau, wo man so richtig mit dem Aufzählen der Vorteile dieser schönen Stadt beginnen sollte. Dabei geht es um die Bereiche Maschinenbau, Fahrzeugtechnik und Mikrosystemtechnik. Eine lange Tradition der Industriekultur hat diese „Stadt der Moderne“ maßgeblich geprägt. Dies trägt natürlich auch zu einer hohen Nachfrage für Wohnraum in der Stadt bei, wobei man durchaus festhalten kann, dass im gleichen Maße auch die Nachfrage nach Büromieten gestiegen ist. So lässt sich aber Chemnitz nicht nur als isolierte Stadt betrachten wie vielleicht so mancher Leser oder Leserin feststellen könnte. Es ist vor allem die Parallele zu anderen Städten und die Zusammenarbeit zwischen den Städten ein besonderes Anliegen innerhalb der Regierungsspitze. Dadurch lassen sich auch die unterschiedlichen Teilbereiche sehr gut kombinieren.